Sidebar schließen

Mein T-Mobile Login

Daten verarbeiten
Ihre Daten werden verarbeitet.

Mit dem Login stimmen Sie unseren
Mein T-Mobile Nutzungsbedingungen zu.

Noch keinen Zugang?

Jetzt registrieren
Passwort vergessen oder Zugang gesperrt? Identifizierung für Wertkartenkunden
Das verbindet uns.
 

Sie feiern, wir spenden.

Zu Weihnachten sollte man sich Zeit für seine Familie nehmen. Und das geht am besten, wenn man weniger Zeit mit seinem Smartphone verbringt. Deshalb gibt es auch dieses Jahr wieder zu Weihnachten eine App, mit der man sich am 24. Dezember eine Auszeit von Klingeltönen und Benachrichtigungen nehmen kann: die Stille Nacht App von T-Mobile.

Das Schöne dabei ist: Während Sie einen ruhigen Abend verbringen, spendet T-Mobile für jede stille Minute an die Österreichische Kinder- Krebs-Hilfe und an DEBRA, Hilfe für Schmetterlingskinder, insgesamt einen Maximalbetrag von € 30.000.

 
 
€ 10.000
€ 20.000
€ 30.000
0-5 Mio.
Minuten
über 5 Mio.
Minuten
über 10 Mio.
Minuten
 

Vielen Dank!

Die Spenden-Aktion Stille Nacht ist beendet. Wir haben mit Ihrer Unterstützung über 5 Mio. stille Minuten gesammelt. Wir runden auf und werden mit großer Freude die folgenden Spendensummen an die Österreichische Kinder-Krebshilfe und DEBRA, Hilfe für Schmetterlingskinder überreichen:


€ 15.000
+

€ 15.000

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Die Stille Nacht

„Mit dir kann man einfach nicht reden.“

Ein Raum. Ein Vater, seine Tochter und kein Smartphone. In „Die Stille Nacht“ geht es um echte Kommunikation, ohne Ablenkung. Smartphones erleichtern heutzutage den Alltag jedes Menschen. Die Digitalisierung und die damit einhergehende Beschleunigung der Gesellschaft sorgt aber auch dafür, dass wir nur noch oberflächig miteinander sprechen. Wir kommunizieren mehr denn je, sagen uns aber eigentlich immer weniger. Eine Textmessage mit Emojis transportiert eben nicht soviel Informationen, wie ein echtes Gespräch, Face-to-Face. Deshalb kommt es an Weihnachten im Kreis der Familie vor allem darauf an, ungestört Zeit miteinander zu verbringen. Adi Hirschal und seine Tochter Maddalena machen den Selbsttest, legen das Handy zur Seite und fangen endlich wieder an, miteinander zu sprechen. Lege auch du dein Smartphone am 24.12.17 zur Seite und widme dich den Dingen, die an Weihnachten wirklich wichtig sind. Smartphone aus. Gespräch an.

scrollen